Mythos Durschlafen…

Wann schlafen Babys durch? Zu diesem Thema gibt es unzählige Meinungen und Ideen. Verallgemeinern sollten wir diesen Punkt sowieso nicht, denn jedes Kind, jede Frau und jeder Mann ist anders. Der eine schläft lieber früher ein, dafür aber sehr kurz. Andere Menschen haben vielleicht ein größeres Schlafbedürfnis. Der eine benötigt mehr Sicherheit und Körperkontakt, der andere hat lieber seine Decke für sich. Wann ein Baby durchschläft, hängt von vielen kleinen Faktoren ab und wird kulturell völlig unterschiedlich bewertet:

  • Eltern aus Deutschland und Nordamerika erwarten von ihren Babys, dass sie mit vier bis fünf Monaten durchschlafen.
  • Eltern aus Costa Rica und Kamerun dagegen erwarten dies erst mit etwa 3,5 Jahren.
  • Eltern aus Indien gehen sogar davon aus, dass ihre Kinder erst etwa mit fünf Jahren durchschlafen. In der Tat entspricht dies auch eher der natürlichen Schlafentwicklung!

Quelle: Auszug aus dem Buch „BabyBasics“ von Frauke Ludwig & Diana Schwarz, Seite 102